Druckauflösung: Warum ist diese für hochwertige Ausdrucke wichtig?

Immer dann, wenn ein neuer Drucker ins Haus steht, dann stellt sich die Frage nach dem richtigen Modell. Welchen Drucken braucht man? Welcher eignet sich am besten? Soll der Drucker günstig sein, oder soll er besondere Kriterien erfüllen müssen? Ein häufiges Kriterium, nach dem ein Drucker bemessen wird, ist seine Druckauflösung. Je höher diese ist, desto besser ist der Drucker. Doch was sagt die Druckauflösung eigentlich genau aus? Was bedeuten die verschiedenen Werte und wofür ist die Druckauflösung wichtig? Diese Frage bleibt für viele Menschen ein Rätsel. Im folgenden Text daher auf das Thema genauer eingegangen und die Druckauflösung erklärt werden.

Was genau ist die „Druckauflösung“? Was sagt diese aus?

Die Auflösung des Druckers ist ein Maß, mit dem die Schärfe des Drucks bestimmt wird. Daher sollte man durchaus darauf achten, wenn man einen neuen Drucker kaufen möchte. Je höher also die Auflösung des Druckers ist, umso schärferer Bilder kann man mit ihm drucken. Die Auflösung wird bei den meisten Druckern in „dpi“ angegeben. Das steht für „Dots per inch“, also für die gedruckten Punkte pro Zoll. Weitere – jedoch eher seltene Maße sind „lpi“, also „Lines per inch“ oder „ppi“, was für „Pixels per inch“ steht. Ein höherer Wert steht dabei immer für eine höhere Auflösung, während ein niedriger Wert für eine geringere Auflösung steht. Ein Drucker mit 700 dpi druckt damit hcohauflösender als einer mit 400 dpi. Eine Auflösung bei einem Drucker kann entweder symmetrisch oder asymmetrisch sein. Von einer symmetrischen Auflösung spricht man immer dann, wenn der Drucker in der Längs- sowie in der Querachse über dieselbe Auflösung verfügt. Die Qualität wird in diesem Fall durch nur einen Wert angegeben. Sind die Auflösungen auf beiden Achsen verschieden, wie es oft zum Beispiel bei Thermodruckern der Fall ist, dann werden beide Werte in der Form Wert1 * Wert2 angegeben.

Wann ist die Auflösung besonders wichtig und warum?

Die Auflösung eines Druckers ist immer dann besonders wichtig, wenn es darum geht Bilder oder vor allem Fotos zu drucken. Drucker mit schlechter Auflösung drucken Bilder nur unscharf oder verpixelt aus. Aus diesem Grund haben Fotodrucker immer eine hohe Auflösung, auch wenn es natürlich auch hier wieder Unterschiede gibt. Spezielle Fotodrucker sind besonders teuer, was vor allem auch an ihrer speziellen und sehr hohen Auflösung liegt. Sie sind in der Lage, Fotos auf Fotopapier zu drucken, die danach keinen Unterschied mehr haben zu Fotos, die man im Fotoladen entwickeln lässt. Außerhalb des Fotodrucks spielt die Auflösung jedoch in der Regel einer weniger wichtige Rolle und kann vernachlässigt werden.

Worauf sollte man beim Kauf eines neuen Druckers in Bezug auf seine Auflösung achten?

Wie man oben sehen kann, ist die Auflösung des Druckers vor allem für Foto- und Plakatdrucke wichtig. Man sollte sich also vorher Gedanken darüber machen, was man mit dem Drucker machen möchte und was man genau erwartet. Sucht man z.B. einen einfachen Drucker für zu Hause, der Dokumente ausdrucken soll und vielleicht hin und wieder mal ein Foto, dann ist eine normale Druckauflösung der gängigen Tintenstrahldrucker und Laserdruck völlig ausreichend. Die Texte und Dokumente werden auch bei geringer Auflösung sehr gut dargestellt. Plant man jedoch regelmäßig seine Fotos zu drucken oder den Drucker professionell zum Beispiel für Grafikdesign, etc. einzusetzen, dann ist eine hohe Auflösung extrem wichtig, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Neben der Auflösung kommt es hier auch auf das passenden Druckerzubehör in Form von hochwertiger Druckertinte bzw. Druckerpatronen und Toner an, welche in unserem Onlineshop für fast alle Druckermodelle erhältlich sind. Die genaue Auflösung und das Modell sind dann abhängig von der gewünschten Anwendung.

Die Auflösung in dpi lässt sich übrigens an Hand folgender Formel einfach berechnen:
dpi = (horizontale Pixelanzahl des Fotos x 2,54) / Breite des Fotos

Unser Fazit

Die Auswahl des richtigen Druckers mit der passenden Auflösung ist nicht so einfach, wie es vielleicht auf den ersten Blick scheint und vor allem davon abhängig, was man mit dem Drucker später drucken möchte. Generell gilt in jedem Fall, dass eine höhere Auflösung immer besser ist. Daher sollte man beim Kauf eines neuen Gerätes, das besonders günstig angeboten wird, ruhig auch mal einen kritischen Blick auf die technischen Details und speziell die Druckauflösung werfen, damit man hinterher nicht enttäuscht wird.

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HD-Toner Team 😉
www.hd-toner.de

 

 

Druckauflösung: Warum ist diese für hochwertige Ausdrucke wichtig?

2 Gedanken zu „Druckauflösung: Warum ist diese für hochwertige Ausdrucke wichtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.