Flippige Accessoires und Ideen gegen langweilige Büros

Wer kennt das nicht? Ein neues Projekt steht an, der Auftraggeber wartet auf zündende Ideen und eine sorgfältige Arbeitsweise. Im tristen Büro will aber nicht so recht eine anregende Stimmung und Kreativität aufkommen. Was kann man also tun? Die Arbeit einfach liegen zu lassen ist zwar einfach gesagt, aber schwer umgesetzt, denn immerhin sind Abgabetermine einzuhalten. Ein paar freche und flippige Accessoires für das Büro sind dann eine einfache Lösung. Sie bringen Farbe und Kreativität ins Büro und regen alle zu Höchstleistungen an.

Langweilige Standards als Innovationsbremse

Wer einen Katalog für Büroeinrichtungen aufschlägt, hat mitunter das Gefühl in einer uniformierten, grauen und sterilen Umgebung zu landen. Schlichtes Design und unauffällige Farben vermitteln Seriosität, weshalb viele bei der Büroausstattung zu den üblichen Aktenschränken in grau oder schwarz greifen. Dazukommt, dass der Reinigungsservice für das Büro eine möglichst leichte Arbeit haben soll. Pflegeleichte Oberflächen sind daher ein Muss. Damit die Akten gut geschützt sind, kommt man um große Schränke nicht umhin und auch für den Schreibtisch bieten sich zunächst wenige Gestaltungsmöglichkeiten. Eine möglichst große Tischplatte, Rollcontainer, ein PC, ein bequemer Stuhl – das war es auch oft schon. Mit etwas Glück hat jeder seinen eigenen Drucker, vielleicht gibt es aber auch nur einen zentralen Netzwerkdrucker für alle.

Außergewöhnliches regt kreative Ideen an

Dabei wäre es empfehlenswert auch mal außergewöhnliche und flippige Accessoires ins Büro zu integrieren, da sie viele Vorteile bringen. Zum einen regen sie die Kreativität an. So kommen Angestellte in einer farbigen und ansprechenden Umgebung schneller auf zielführende Ideen als in tristen, langweiligen und grauen Büroräumen. Dazu kommt, dass auch Kunden sich in einem ansprechend gestalteten Büro sicher wohler fühlen werden, als in einem Büro, das nur aus Aktenschränken zu bestehen scheint. Welche Möglichkeiten gibt es?

Kreative Möglichkeiten für flippige Büro Accessoires

Um die nötige Seriosität mit einer bunten Umgebung zu kombinieren, ist es sinnvoll auf Gimmicks zurückzugreifen die Notwendigkeit und Farbe kombinieren. Wie wäre es zum Beispiel den täglichen Bürobedarf und alle Büromaterialien wie Taschenrechner, Schreibwaren, Locher, Heftklammern, Tastaturen und Mäuse sowie Verpackungsmaterialien in bunten Farben zu verwenden? So kommt schon mal ein wenig Abwechslung auf die Schreibtische. Auch die Wände können ansprechend dekoriert werden. Hier empfehlen sich sogenannte Fotovorhänge aus Kunststoff. Sie bieten Einstecklaschen für Urlaubsfotos und Ansichtskarten der Mitarbeiter sowie bunte Flyer zur Produktpräsentation.

 

Wer in seinem Büro über einen Konferenztisch verfügt, sollte auch diesen ansprechend und ein wenig unterhaltsamer gestalten. Blumenschmuck ist hier nur eine Möglichkeit. Warum nicht einmal an jedem Platz farbige Schreibtischunterlagen anbringen. So werden die Mitarbeiter während des Meetings einerseits dazu angeregt sich Notizen zu machen, andererseits können die Schreibtischunterlagen gleichzeitig genutzt werden, um ein wenig Farbe in den Konferenzraum zu bringen. Werden dann noch farbige Textmarker und Kugelschreiber ausgelegt, wird das Bild komplettiert.

 

Eine weitere Möglichkeit zur optischen Gestaltung des Büros bieten die Bürofenster. Statt langweiligen, grauen Rollos empfehlen wir bunte Aufkleber bzw. Sticker – passend zum Corporate Design der Firma. Eine andere Möglichkeit sind Schiebegardienen in mehreren Farbtönen. Auch diese können auf das Corporate Design des Unternehmens hin ausgerichtet werden. Ist dieses jedoch eher in neutralen Tönen gehalten, empfiehlt sich der Rückgriff auf kräftigere Farben.

Das Fazit

Mit den zur Arbeit notwendigen Büromaterialien ist es nicht getan. Darüber hinaus ist auch ein wenig Farbe nötig, um Angestellte zur notwendigen Kreativität und Arbeitsmoral anzuregen. Auch Kunden begeistern außergewöhnliche und flippige Accessoires und eine bunte sowie kreative ansprechende Raumgestaltung. Mit kleinen Kniffen kann und sollte das graue Büro also aufgewertet werden. Die positiven Effekte auf die Arbeitsleistung, die Verkaufsgespräche und die Meetings dürften dann für sich sprechen. Auf Seriosität muss dabei nicht verzichtet werden, wenn Nutzen und Design zielführend miteinander kombiniert werden.

Mit ausgefallenen Grüßen
Ihr HD-Toner Team 😉
www.hd-toner.de

 

Flippige Accessoires und Ideen gegen langweilige Büros

2 Gedanken zu „Flippige Accessoires und Ideen gegen langweilige Büros

  • 27. Mai 2016 um 13:39
    Permalink

    Bei uns im Unternehmen gilt leider eine „Clean Desk Police“ – d.h. private Gegenstände sind hier nicht gerne gesehen. Das ist wirklich ärgerlich und macht den Arbeitsalltag nicht gerade schöner. Ein paar witzige und ungewöhnliche Accessoires wäre da wirklich mal eine schöne Abwechslung, aber das wird wohl nicht mehr.

    Antworten
    • 1. Juni 2016 um 10:04
      Permalink

      Moin Peter! Du meinst bestimmt „Clean Desk POLICY“ – mit Polizei hat das ja wenig zutun 😉 Aber das hatten wir in meiner alten Firma auch. Sieht zwar schön ordentlich aus, aber eine Motivation für die Mitarbeiter war es nicht unbedingt…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.