Vorgestellt: Neue Drucker von Samsung (Teil 1)

 

Samsung hat sein Druckerangebot nun mit der neuen Xpress-Serie und der M28 erweitert. Das besondere Highlight der Farblaserdrucker von Samsung und dem Monochrom-Modell ist der mobile Zugriff, so dass jederzeit und überall Dokumente geteilt, verwaltet und ausgedruckt werden können. Möglich macht das die kostenfreie iOS- und Android-App mit dem Namen Mobile Print App. Zu den weiteren Besonderheiten gehören Google Cloud Print, WLAN und eine NFC-Integration.

Samsung Xpress C1810W Farblaser-Drucker

Samsung-XPress-c1810w

Der Samsung Xpress C1810W Farblaser-Drucker von Samsung weist eine detailstarke Druckauflösung von 9.600 x 600 dpi auf. Möglich macht das die innovative ReCP-Technologie. Des Weiteren ist der Farblaserdrucker mit einer leistungsstarken 533 MHz Dual CPU und mit 256 MB an Arbeitsspeicher ausgestattet. Zudem unterstützt er WLAN in den Standards 802.11B, 802.11n und 802,11G. So lässt er sich perfekt in jedes Heimnetzwerk einbinden und kabellos via WLAN-Anbindung bedienen. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehört auch ein NFC-Modul, USB 2.0, Gigabit LAN sowie eine Google Cloud-Print-Unterstützung, so dass Daten auch problemlos ausgelagert werden können. Im Bereich der Druckleistung schafft der Samsung Xpress C1810W 18 Seiten pro Minute in Farbe und in Schwarz/Weiß. Die Kapazität beläuft sich auf 250 Blätter.

Features:
– Druckgeschwindigkeit: 18 Seiten/Minute in S/W und 19 Seiten Farbe
– Anschlusstechnik: drahtlos
– RAM: 256 MB, maximal 512 MB
– Kapazität: 250 Blatt
– monatliche Kapazität: 40.000 Seiten
– USB, Gigabit, LAN

Samsung Xpress C1810FW

Samsung-Xpress-c1860fw

Der Samsung Xpress C1810FW Drucker weist eine Druckgeschwindigkeit von 18/18 Seiten pro Minute und das in nur 16 Sekunden. Er überzeugt durch höhere Produktivität und mehr Leistung und eignet sich daher bestens auch für größere Arbeitsgruppen. Die Leistung übernimmt dabei eine Dual CPU und ein 256 MB große Arbeitsspeicher. So können auch anspruchsvolle Dokumente schneller verarbeitet werden. Die Druckkapazität beläuft sich auf 2.500 Seiten. Zudem ist der Farblaserdrucker mit Wi-Fi, WLAN, NFC und Mobile Print ausgestattet. Somit eignet sich der Samsung Xpress C1810FW Drucker ideal für hohe Druckaufkommen und knappen Zeitrahmen. Alle Funktionen können dabei übersichtlich und klar über die 2-zeilige LCD-Anzeige bedient werden.

Features:
– Druckgeschwindigkeit: 18 Seiten/Minute in S/W und 18 Seiten Farbe
– Anschlusstechnik: drahtlos
– RAM 256 MB, maximal 512 MB
– Kapazität: 250 Blatt
– monatliche Kapazität: 40.000 Seiten
– USB, Gigabit, LAN

Samsung Xpress M2835DW Monochrom-Laserdrucker

Samsung-Xpress-m2835dw

Auch der Samsung Xpress M2835DW Drucker besitzt die fortschrittliche NFC-Technologie sowie Google Cloud Print und Wi-Fi-Direct. So kann mühelos und unkompliziert drahtlos gedruckt werden. Durch die innovative Technik können auch Mobilgeräte mit dem Drucker verbunden werden, um so fast jeden Inhalt in höchster Qualität ausdrucken zu können. Der Laserdrucker von Samsung liefert nicht nur hochwertige Druckergebnisse, er überzeugt auch durch seine Schnelligkeit. So schafft er 26 Seiten pro Minute. Für die Leistung ist ein 600 MHz Prozessor mit 128 großen Arbeitsspeicher zuständig. Dadurch können auch komplexe und umfangreiche Dokumente zeitsparend gedruckt werden. Dank des Cortex-A5 Kerns ist der Prozessor um die 25,6% schneller wie frühere Druckermodelle. Nicht ohne Grund gehört der Samsung Xpress M2835DW Drucker zu den schnellsten Druckern in seiner Klasse.

Features:
– Druckgeschwindigkeit: 26 Seiten pro Minute
– Anschlusstechnik: drahtlos
– 600 MHz Prozessor und 128 MB RAM
– Kapazität: 250 Blatt
– monatliche Kapazität: 120.000 Seiten
– Wi-Fi-Direct, Gigabit, LAN

Die neue ReCP-Technologie

Alles in allem gehört der oben genannte Samsung Xpress M2835DW Drucker zum schnellsten Modell der drei vorgestellten Farblasermodelle. Er weist eine Druckgeschwindigkeit von 26 Seiten pro Minute auf. Im Vergleich: Der Samsung Xpress C1810W und der Samsung Xpress C1810FW schaffen 18 Seiten pro Minute. Eines haben alle Modelle jedoch gemeinsam: Sie verfügen über die neue Rendering Engine for Clean Pages, kurz ReCP-Techologie. Dank dieser Technologie werden automatisch Punkte an den Rändern von Zeichen und Bildern hinzugefügt, so dass alles noch deutlicher und schärfer aussieht. Außerdem können so keine weißen Lücken zwischen den Farbbereichen entstehen. Zusätzlich dazu sorgt der polymerisierte Toner für Samsung Drucker, deren Partikel deutlich einheitlicher und kleiner sind, für besser abgestufte Töne, so dass die Farben noch detailreicher und beeindruckender wirken. Des Weiteren sorgt der Polymertoner für niedrigere Fixiertemperaturen, so dass auch der Energieverbrauch deutlich minimiert wird.

Günstiger Alternativ-Toner statt Originale?

Toner für Laserdrucker können schnell einiges kosten. Eine kostengünstige Alternative sind sogenannte Rebuild-Toner von Drittherstellern. Viele Hersteller warnen jedoch vor der Verwendung von alternativen Tonern, da diese den Verschleiß des Geräts begünstigen können. Doch wer qualitativ hochwertige Rebuild-Toner aus unserem Toner-Onlineshop verwendet, kann ganz beruhigt drucken und zugleich Kosten sparen. Der Einsatz rechnet sich meist schon nach dem ersten Tonerwechsel. Und die Funktionalität des Druckers wird dabei in keinster Weise beeinträchtigt, da wir ausschließlich erstklassige Produkte anbieten.

 

Mit druckfrischen Grüßen
Ihr HD-Toner Team
https://www.hd-toner.de

Vorgestellt: Neue Drucker von Samsung (Teil 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.