Früher wurde Durchschreibepapier häufig benutzt, wenn ein Schriftstück in mehreren Kopien per Hand angefertigt werden sollte. Durch Drucker und Kopierer, die schnell mehrere Exemplare eines Dokuments erstellen können, ist der Einsatz heute jedoch seltener geworden. Für solche Anwendungen, bei denen auch heute noch Durchschreibpapier benutzt wird, gibt es moderne und kohlefreie Ausführungen, die sich auch für den Drucker eignen.

Was genau versteht man unter Durchschreibepapier?

Heute ist Durchschreibepapier im Gegensatz zu früher frei von Kohle. Die einzelnen Blätter sind stattdessen mit Chemikalien beschichtet. Das übertragende Blatt ist mit einer Schicht versehen, die durch den Druck des Druckers mit der Schicht des empfangenden Blattes eine chemische Reaktion auslöst. So wird der Druck vom ersten auf das zweite Blatt übertragen. Man kann Durchschreibepapier auch in vorsortierten Sätzen erhalten, mit denen mehrere Kopien angefertigt werden können. In der Regel kann man Durchschreibepapier auch in unterschiedlichen Farben kaufen. So ist es möglich, Kopien in verschiedenen Farben herzustellen, die jeweils unterschiedlichen Verwendungszwecken dienen können. Man kann die Blätter einzeln oder auch aus mehreren Seiten bestehenden kaufen, die oft am oberen Ende zusammengeheftet sind.

Für welche Zwecke wird dieses in der Regel benötigt?

Durchschriftpapier findet auch heute noch verschiedene Einsatzzwecke. Formulare, wie sie beispielsweise für Arbeitsaufträge oder Rechnungen verwendet werden, können mit Durchschreibepapier angefertigt werden. Auf diese Weise lassen sich auch mehrteilige Formulare leicht auf dem Drucker herstellen und man erspart es sich, stets die nötigen Formulare vorrätig zu haben. Die Herstellung der Formulare gestaltet sich auf diese Weise kostengünstig und effizient und es ist auch leicht möglich, spezielle Elemente wie beispielsweise eine fortlaufende Nummerierung oder einen Barcode zu integrieren. Das Durchschriftpapier ist in unterschiedlichen Formaten erhältlich, so dass es leicht möglich ist, Papier zu erhalten, das für den eigenen Zweck perfekt geeignet ist. Grundsätzlich gestaltet sich das Durchschreibepapier immer dann praktisch, wenn man ein Formular in mehreren Kopien drucken möchte, welches später von Hand ausgefüllt oder unterschrieben werden muss.

Warum ist hierfür ein spezieller Drucker notwendig?

Wenn das Schriftstück gleich in mehreren Kopien mit Durchschreibepapier auf dem Drucker gedruckt werden kann, muss ein Druck entstehen, durch den sich das Schriftbild von einer Seite auf die nächste übertragen kann. Der Druck, der dazu ausgeübt werden muss, gleicht dem, den man auch mit einem Kugelschreiber ausübt, um eine Kopie bei Durchschreibepapier zu erzielen. Mit der Schreibmaschine kann ein solcher Druck ebenso erzielt werden, wie mit einem Nadelstrahldrucker oder einem Typenraddrucker. Man kann von Durchschreibepapier auch dann profitieren, wenn man einen Laserdrucker benutzt. Das Formular kann nacheinander auf alle Blätter für die Kopie aufgedruckt werden. Die ausgedruckten Blätter werden dann in der richtigen Reigenfolge zusammengeheftet.

Worauf sollte man beim Kauf von Durchschreibepapier achten?

Wenn man Durchschreibepapier kauft, gilt es zunächst darauf zu achten, ob es sich um Einzelblätter oder um bereits vorsortierte Sätze handelt. Die vorsortierten Sätze können unterschiedliche Seitenzahlen und auch unterschiedliche Farben haben, so dass man sorgfältig nach den eigenen Bedürfnissen wählen sollte. Darüber hinaus sollte man sich vor dem Kauf auch über die unterschiedlichen Formate informieren, die erhältlich sind. Dokumente mit Kopien werden nicht immer im klassischen DIN A4 Format benötigt und wenn man beispielsweise kleine Quittungen mit Kopie drucken möchte, kann es oft günstiger sein ein entsprechend kleineres Format zu wählen.

Fazit

Durchschreibpapier ist auch heute noch für verschiedene Anwendungen wichtig. Im Handel findet man eine Auswahl von unterschiedlichen Durchschreibepapieren, so dass es leicht fällt für den eigenen Zweck das geeignete Produkt auszuwählen.

Durchschreibepapier für Drucker: Wofür werden diese häufig benötigt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.