Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und man sucht nach netten Aufmerksamkeiten, um Familie, Freunden und Kollegen ein Frohes Fest zu wünschen. Eine nette Idee ist es, Weihnachtskarten selbst zu machen. Man kann die eigene Kreativität nutzen, um individuelle Botschaften zu erstellen, mit denen die festliche Stimmung eingefangen wird.

Warum werden selbst gestaltete Weihnachtskarten immer beliebter?

Zu Weihnachten schenkt man gerne etwas Persönliches, um dem Beschenkten zu zeigen, dass man bei der Geschenkewahl an ihn gedacht hat. Dabei muss es sich nicht immer um ein großes Geschenk handeln. Auch mit einer selbst gebastelten Weihnachtskarte kann man Freude bereiten. Der Trend geht heute ohnehin immer mehr zur Individualität und DYI-Produkte werden vorgefertigten Lösungen immer häufiger vorgezogen. Die eigene Kreativität einsetzen, um Schönes zu schaffen, ist daher auch zu Weihnachten eine perfekte Lösung, um mit individuellen Karten zu überraschen. Auch für Unternehmen lohnt es sich individuelle Weihnachtskarten zu drucken, die mit Firmenlogo und einer speziellen Botschaft für Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter versehen sind.

Wie kann individuelle Gestaltung mit Alleinstellungsmerkmalen punkten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Weihnachtskarten zu gestalten, die vor Individualität sprühen und sich deutlich von gekauften Weihnachtskarten absetzen. Eine persönliche Botschaft kann die eigenen Gefühle beispielsweise perfekt zum Ausdruck bringen. Für eine persönliche Note sorgt auch ein Foto, das man auf die Karte drucken kann. Eine Aufnahme unter dem Weihnachtsbaum oder ein fröhliches Familienfoto können eine wunderbare Idee sein, um den Weihnachtskarten persönlichen Charme zu verleihen. Den letzten Schliff kann man den Karten auch mit einfallsreichen Verzierungen verleihen. Motive können aufgedruckt, oder auch aufgeklebt werden und auch eine Verzierung mit Glitter kann wunderbar weihnachtlich wirken. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Für wen lohnt sich das selbst gestalten und drucken von Weihnachtskarten?

Weihnachtskarten basteln lohnt sich für jeden, der viele Karten verschickt und dabei auf eine persönliche Note Wert legt. Das gilt für Unternehmen ebenso, wie für Privatpersonen. Individuellen Weihnachtskarten wird vom Empfänger immer eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt, da er sich persönlich angesprochen fühlt. Wer also mit der Weihnachtskarte eine besondere Freude machen möchte, entscheidet sich dieses Jahr für ein selbst gestaltetes Modell.

Welche Technik und welches Zubehör braucht man für eigene Weihnachtskarten?

Um schöne Karten zu Weihnachten drucken zu können, braucht man natürlich das richtige Zubehör. Zunächst einmal empfiehlt es sich, einen hochwertigen Drucker mit Tintenstrahl- oder Lasertechnik zu benutzen, da diese ein detailreiches Druckbild ermöglichen. Dazu sollten auch volle Tintenpatronen bzw. Toner im Printer vorhanden sein. Am besten gelingen die Weihnachtskarten, wenn man in Fotopapier investiert, das mit seinem Seidenglanz edel wirkt und natürlich auch für Bilder das beste Druckmedium bietet. Es gibt zudem spezielle Karten-Druckprogramme, mit denen die Arbeit wesentlich leichter von der Hand geht. Diese stehen als Kauflösung oder auch als kostenlose Freeware-Varianten im Internet zur Verfügung.

Worauf sollte man unbedingt bei der Umsetzung eigener Weihnachtskarten achten?

Beim Gestalten der Weihnachtskarten sollte man bei der Motivwahl stets an den Empfänger denken. Während sich Familie und enge Freunde bestimmt über eine Weihnachtskarte mit einem Familienfoto freuen, so ist das unter Umständen für die Kollegen weniger geeignet. Unternehmen sollten nach Möglichkeit Motive wählen, die sich mit ihrer Kernaktivität in Verbindung bringen lassen. Wichtig ist es in jedem Fall, dass man bei der Gestaltung der Karte individuelle Ideen nutzt, so dass sich die eigenen Weihnachtsgrüße positiv von vorgefertigten Karten abheben.

Fazit

Selbstgemachte Weihnachtskarten haben eine ganz persönliche Note, die den Weihnachtsgruß zu einer besonders netten Überraschung macht, mit dem man zum Fest Freude schenken kann. Wir wünschen unseren Lesern an dieser Stelle schon mal viel Spaß beim Gestalten und natürlich frohe Weihnachtstage!

Frohes Fest: Weihnachtskarten ganz einfach selbst drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.