Trotz Digitalisierung werden Dokumente und Fotos weiterhin häufig ausgedruckt. Ein Drucker spielt daher sowohl im Büro als auch im privaten Umfeld eine große Rolle und man überlegt, welcher Platz am besten geeignet ist, um den Drucker aufzustellen. Dabei sollten verschiedene Kriterien beachtet werden, die oft auch von der technischen Gestaltung des Druckers beeinflusst werden.

Warum ist der richtige Platz für den Drucker wichtig?

Wenn man einen neuen Drucker anschafft, sucht man für diesen in der Regel zunächst einmal einen Platz, an dem er nicht stört. Doch ist es auch wichtig, technische Aspekte zu beachten, die eine gute Funktionsfähigkeit des Druckers beeinflussen könnten. Diese Aspekte können für Laserdrucker und Tintenstrahldrucker durchaus unterschiedlich sein. Daher ist es wichtig, sich einige Gedanken über den Aufstellungsort des Druckers zu machen.

Welche Faktoren sind besonders relevant für den Standort?

Welche Gesichtspunkte sollte man also analysieren, wenn man einen Drucker richtig aufstellen möchte? Im Folgenden haben wir die einzelnen Kriterien einmal näher beleuchtet.

1. Lärmpegel

Besonders Tintenstrahldrucker sind dafür bekannt, dass sie beim Drucken recht laute Geräusche machen, aber auch Laserdrucker machen durchaus Geräusche. Müssen etliche Druckarbeiten durchgeführt werden, während man sich gleichzeitig auf die Arbeit konzentrieren muss, so können diese Geräusche sehr störend sein. In größeren Betrieben werden die Drucker daher am besten in einem separaten Raum aufgestellt. Zuhause sollte man darauf achten, den Drucker nicht direkt auf dem Schreibtisch zu platzieren, um die Geräuschbelästigung bei der Arbeit zu mindern.

2. WLAN-Empfang und Kabellänge

Ist der Drucker durch ein Kabel mit dem Computer verbunden, so hängt die Wahl des Standorts natürlich von der Länge des Kabels ab. Die meisten Drucker erhalten das Signal heute jedoch durch WLAN. Daher muss bei der Aufstellung des Druckers auch beachtet werden, dass die volle Signalstärke zum Drucker gelangen kann. Dicke Wände können das Signal deutlich vermindern, was dafürspricht, den Drucker im gleichen Raum wie den Router aufzustellen. Bevor man sich für den endgültigen Standort entscheidet, sollte man einen Drucktest vornehmen, um die Stabilität der WLAN-Verbindung zu überprüfen.

3. Stromanschluss

Der Drucker braucht natürlich einen Stromanschluss. Daher ist es sinnvoll, den Drucker an einem Ort aufzustellen, wo sich ein Stromanschluss in unmittelbarer Nähe befindet. Auf diese Weise erspart man es sich, lange Kabelleitungen legen zu müssen.

4. Temperatur und Sonneneinstrahlung

Während der Laserdrucker gegen hohe Temperaturen durch Sonneneinstrahlung oder Heizungswärme unempfindlich ist, sollte ein Tintenstrahldrucker an einem möglichst kühlen Platz aufgestellt werden. Das liegt nicht an den Bauteilen des Druckers, sondern an der Tintenpatrone. Druckertinte ist im Gegensatz zum Toner der Laserdrucker wasserhaltig und wenn der Drucker beispielsweise direkt an der Heizung steht, kann die Tinte schnell eintrocknen. Das führt nicht nur dazu, dass man häufiger neue Tintenpatronen kaufen muss, sondern kann auch dazu führen, dass die Druckköpfe verstopfen und Funktionsstörungen auftreten.

5. Gerüche und Feinstaub

Bei der Lasertechnologie kommen statt Druckerpatronen mit flüssiger Tinte Toner in Pulverform zum Einsatz. Da nicht immer das gesamte Pulver beim Drucken vom Papier aufgenommen wird, kommt es zu Feinstaub und Gerüchen. Die meisten Geräte sind am Luftauslass mit einem Feinstaubfilter versehen, der dieses Problem mindert. Trotzdem ist es empfehlenswert, den Drucker mit Lasertechnologie an einer gut belüfteten Stelle aufzustellen und dafür zu sorgen, dass der Luftauslass nicht direkt auf den Nutzer gerichtet ist.

Fazit

Drucker sind aus unserem Arbeitsalltag nicht wegzudenken und werden auch im privaten Bereich häufig verwendet. Wie gut und störungsfrei ein solches Gerät funktioniert, hängt oft vom Aufstellungsort ab.

Platzfrage für Drucker: Wohin sollte man seinen Drucker stellen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.