HP stellt neue Drucker vor (Teil 1)

Die neuen Laserdrucker-Modelle von Hewlett-Packard (kurz HP) mit den Modellbezeichnungen „HP LaserJet Enterprise M606nd“ und „HP LaserJet Enterprise M606x“ überzeugen durch ihr enorm hohes Druckvolumen, ihren vielseitigen Funktionsumfang und durch ihre intelligenten Energiesparoptionen. Möglich macht dies die clevere HP Auto-On/Auto-Off-Technologie, die den Drucker je nach Bedarf komplett ausschaltet und auch wieder einschaltet. Auch während des Betriebs verbrauchen die beiden Modelle weniger Energie als viele andere Laserdrucker in diesem Segment. Einen weiteren Pluspunkt erhalten die beiden neuen Drucker, da sie mit Hilfe von speziellen Add-Ons erweitert werden können und so den stetig wachsenden Anforderungen jederzeit gerecht werden.

HP LaserJet Enterprise M606dn

Der HP LaserJet Enterprise M606dn Laserdrucker überzeugt durch sein enorm hohes Druckvolumen und seine zahlreichen mobilen Druckmöglichkeiten. Das Druckvolumen beläuft sich monatlich auf stattliche 275.000 Seiten. Aufgrund dessen eignet er sich bestens für große Arbeitsgruppen und Unternehmen. Im Vergleich zum größeren Bruder HP LaserJet Enterprise M606x weist er eine etwas geringere Papierzuführungskapazität auf. Diese beträgt bei M606dn nämlich nicht wie beim M606x 1.100 Blatt sondern lediglich 600 Blatt. Dafür beläuft sich bei beiden Modellen die Druckgeschwindigkeit auf bis zu 62 Seiten pro Minute.

 

Zu den weiteren Ausstattungsfeatures des HP LaserJet Enterprise M606dn gehören bis zu 6 Papierfächer per Erweiterung bzw. zwei Standard-Papierfächer und ein 1,2 Gigahertz schneller Prozessor. Die Speicherkapazität beläuft sich auf ordentliche 512 MB. An eine einfache Bedienung hat der Hersteller Hewlett-Packard ebenfalls gedacht. So befindet sich auf der Front des Laserdruckers ein vierzeiliges LCD-Display, welches über die darunterliegenden Tasten bedient wird. Ein besonderes Highlight stellen die mobilen Funktionen dar. So können Dokumente auch vom Tablet und Smartphone und via Fingertipp von einem NFC-fähigem Gerät aus gedruckt werden. An eine schnelle Ethernet-Schnittstelle wurde genauso gedacht. Eine Wireless-Funktion, um aus dem HP LaserJet Enterprise M606dn einen WLAN-Drucker zu machen, kann bei diesem Modell separat erworben werden.

Technische Highlights:
– Druckgeschwindigkeit: 62 Seiten/Minute (Schwarz/Weiß), bis zu 41 Bilder/Minute
– Speicherkapazität: 512 MB, erweiterbar auf bis zu 1,5 GB
– Druckauflösung: 1.200 x 1.200 dpi
– Papierfächer: 2, erweiterbar auf bis zu 6 Papierfächer
– Display: vierzeiliges LCD-Display
– Mobiles Drucken: HP ePrint, Apple Air Print
– Papierzuführungskapazität: bis zu 600 Blatt

HP LaserJet Enterprise M606x

Wer noch mehr Leistung von einem Laserdrucker erwartet, wird mit dem neuen HP LaserJet Enterprise M606x das passende Modell finden. Er weist, wie bereits erwähnt, eine deutlich höhere Kapazität von 1.100 Blatt Papier auf. Hinzu kommt der besonders bedienfreundliche LCD-Farb-Touchscreen mit großzügigen 10,9 cm Bildschirmdiagonale. Von der Druckgeschwindigkeit gibt es bei beiden Druckern keine Unterschiede. Beide leisten 62 Seiten pro Minute, bei einer Druckqualität von bis zu 1.200 x 1.200 dpi. Ein weiterer Unterschied vom M606x zum M606dn besteht darin, dass eine Wireless-Funktion vorhanden ist, die NFC/HP Wireless Direct Printing unterstützt. So haben Anwender zusätzlich zu HP ePrint und Apple AirPrint auch noch eine Touch-to-Print- sowie Wireless-Direct-Funktion. Außerdem wurde hier ein Standard-Papierfach mehr, nämlich insgesamt 3 Stück, integriert. Die Speicherkapazität beläuft sich auch beim HP LaserJet Enterprise M606x auf 512 MB, welche bei Bedarf ebenfalls auf bis zu 1,5 Gigabyte erweitert werden.

Technische Highlights:
– Druckgeschwindigkeit: 62 Seiten/Minute (Schwarz/Weiß), bis zu 41 Bilder/Minute
– Speicherkapazität: 512 MB, erweiterbar auf bis zu 1,5 Gigabyte
– Druckauflösung: 1.200 x 1.200 dpi
– Papierfächer: 3, erweiterbar auf bis zu 6 Papierfächer
– Display: 10,9 cm LCD-Farb-Touchscreen
– mobiles Drucken: HP ePrint, Touch-to-Print, Wireless Direct, Apple Air Print
– Papierzuführungskapazität: bis zu 1.100 Blatt

Laserdrucker kaufen – Worauf sollte geachtet werden?

Beim Kauf eines Druckers spielen natürlich auch immer die Verbrauchsmaterialien eine wichtige Rolle. Wird hier nicht aufgepasst, können schnell unnötig hohe Kosten für Toner-Kartuschen anfallen. Wer Toner für HP Drucker kaufen möchte, muss nicht immer zum oft deutlich teureren Original vom Hersteller greifen. Im Onlineshop von HD-Toner finden Sie neben dem Originaltoner der Druckerhersteller zudem deutlich günstigen Toner von Drittanbietern, die nicht nur beim Preis, sondern auch beim Leistungsumfang und der Qualität überzeugen können. Ein günstiger Toner ist heutzutage hinsichtlich der Druckqualität nicht mehr von Original-Tonern zu unterscheiden. Dafür sorgt unsere regelmäßige Qualitätskontrolle. So lassen sich auch die Druckkosten reduzieren – und zwar deutlich.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HD-Toner Team 😉
www.hd-toner.de

 

HP stellt neue Drucker vor (Teil 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.