Kyocera stellt neue Drucker vor (Teil 3)

Kyocera hat ganz frisch drei neue Drucker-Modelle vorgestellt, welche wir hier in unserem Drucker-Magazin vorstellen möchten. Unter den neuen Modellen befindet sich der Kyocera ECOSYS M6030 CDN, Kyocera ECOSYS M6530 CDN und der Kyocera ECOSYS P6130 CDN. Alle Modelle überzeugen durch einen ähnlichen Leistungsumfang und unterscheiden sich doch in diversen kleinen Details. Zudem punkten sie durch die ECOSYS- und MultiBit-Technologie, wodurch ein sparsamer Verbrauch und eine hohe Druckauflösung ermöglicht wird. In diesem Artikel erfahren Sie, worin sich die neuen Modelle unterscheiden.

Kyocera ECOSYS M6030 CDN
Der Kyocera ECOSYS M6030 CDN eignet sich für kleine Arbeitsgruppen und für das professionelle Home-Office. Zu seinem Funktionsumfang gehört das beidseitige Drucken (Duplexdruck), Kopieren und Scannen. Er druckt und kopiert mit einer Geschwindigkeit von 30 Seiten im A4-Format pro Minute in Schwarz/Weiß und in Farbe. Laut des Herstellers soll die innovative ECOSYS-Technologie für besonders niedrige Druckkosten sorgen. Ein weiteres Highlight ist die MultiBit-Technologie, die eine Druckauflösung von bis zu 9.600 dpi ermöglicht. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des Multifunktionsdruckers Kyocera ECOSYS M6030 CDN gehören wichtige Sicherheitsstandards, die als „vertraulicher Druck“ bezeichnet werden. So werden die Daten via SSL und iPsec verschlüsselt. Möglich sind zudem bis zu 5 Papierzuführungen, wodurch eine maximale Kapazität von 1.850 Blatt erzielt wird. Hinzu kommt eine Mobile-Print-Unterstützung inklusive Mopria und AirPrint. Die Toner für Kyocera Drucker sind zudem klimaneutral und sorgen so für zusätzlichen Umweltschutz.

Technische Highlights:
– Druckgeschwindigkeit: 30 DIN A4-Seiten pro Minute in Schwarz/Weiß und Farbe (Drucken/Kopieren)
– Speicher: 1.024 MB, erweiterbar auf maximal 2.048 MB
– Kyocera Mobile Print (iOS, Android), AirPrint und Mopria
– Funktionsumfang: Drucken, Scannen und Kopieren
– Duplex-Einheit
– Maße: 475 mm x 558 mm x 616 mm

Kyocera ECOSYS M6530 CDN

Der Multifunktionsdrucker Kyocera ECOSYS M6530 CDN unterscheidet sich zum oben genannten M6030 CDN unter anderem darin, dass er zusätzlich über eine Fax-Funktion verfügt. Zum Funktionsumfang der Fax-Funktion gehören das verschlüsselte Empfangen und Senden von Daten sowie das zeitversetzte Senden, Rundsenden, Netzwerkfax, Faxabruf und das Duplex-Senden und -Empfangen. Ansonsten ist er von den technischen Spezifikationen ähnlich mit dem bereits vorgestellten Modell. Der Multifunktionsdrucker kann demnach drucken, scannen, kopieren und faxen. Auch das direkte Drucken und Scannen via USB-Sticks ist beim Kyocera ECOSYS M6530 CDN möglich, so dass kein separater PC benötigt wird. Optional ist für beide Druckermodelle auch ein USB-Kartenleser erhältlich, für die persönliche Authentifizierung. Zudem räumt der Hersteller auf seine Modelle eine zweijährige Bring-in-Garantie sowie eine dreijährige Garantie ein, auf bis zu maximal 200.0000 A4-Seiten insbesondere auf die Entwickler- und Trommeleinheit des MFP. Aufgrund dieser Spezifikationen eignet er sich bestens für kleine Arbeitsgruppen und für das Home-Office mit gehobenen Ansprüchen.

Technische Highlights:
– Druckgeschwindigkeit: 30 DIN A4-Seiten pro Minute in Schwarz/Weiß und Farbe (Drucken/Kopieren)
– Speicher: 1.024 MB, erweiterbar auf maximal 2.048 MB
– Funktionsumfang: Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen
– Kyocera Mobile Print (iOS, Android), AirPrint und Mopria
– Duplex-Einheit
– Maße: 475 mm x 558 mm x 616 mm

Kyocera ECOSYS P6130 CDN

Beim Kyocera ECOSYS P6130 CDN handelt es sich nicht um ein Multifunktionsgerät, sondern um einen reinen Farblaserdrucker. Er bedruckt DIN A4 Seiten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 30 Seiten pro Minute sowohl in Farbe als auch in Schwarz/Weiß, wobei der Toner für diesen Drucker in unserem Onlineshop sehr günstig verfügbar ist. Dank seiner kompakten Maße gehört er zum kleinsten Modell der neu vorgestellten Modelle, wodurch er sich auch bestens für kleine und mittelgroße Büros, die auf einen zusätzlichen Funktionsumfang verzichten können, geeignet ist. Ausgestattet ist der Kyocera ECOSYS P6130 CDN Laserdrucker mit einem 512 MB RAM großen Speicher, der bei Bedarf auch auf bis zu 2.048 MB erweitert werden kann. Bei der Papierzufuhr handelt es sich um eine Universalzufuhr für bis zu maximal 100 Blatt. Die maximale Papierkapazität beläuft sich auf 1.000 Blatt. An eine Duplex-Einheit wurde ebenfalls gedacht.

Technische Highlights:
– Druckgeschwindigkeit: 30 DIN A4-Seiten pro Minute in Schwarz/Weiß und Farbe
– Speicher: 512 MB RAM, erweiterbar auf maximal 2.048 MB RAM
– Funktionsumfang: nur Drucken (keine Scannen, Kopieren, Faxen)
– Kyocera Mobile Print (iOS, Android), AirPrint und Mopria
– Duplex-Einheit
– Maße: 390 mm x 532 mm x 410 mm

Unser Fazit

Wer für seine kleine Arbeitsgruppe einen neuen Drucker sucht, der platzsparend und effizient zahlreiche Arten von Druckaufträgen erledigt, der ist mit den neuen Kyocera-Modellen bestens versorgt. Bevor man sich also einen Rückläufer als B-Ware im Technik Online Outlet Warenbaus oder gar einen gebrauchten Drucker kauft, lohnt sich oft der Neukauf eines neuen Druckers. Neben der frischen Garantie sind die Geräte zudem sparsam im Verbrauch, weisen eine ordentliche Druckgeschwindigkeit auf und punkten besonders durch ihre innovative Mobile Print-Funktion zur drahtlosen Datenübertragung.

 

Mit freundlichen Grüße
Ihr HD-Toner Team 😉
www.hd-toner.de

Kyocera stellt neue Drucker vor (Teil 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.