3D Drucker: Wie funktioniert die Technik und wofür nutzt man diese?

 

Der 3D Druck zählt zweifelfrei zu den spannendsten Entwicklungen im Bereich der Technik. Mittlerweile sind die Geräte so weit ausgereift, dass diese sowohl im privaten als auch im industriellen Bereich angewendet werden. Doch wie funktioniert eigentlich die Technik bei 3D Druckern und wofür werden die Geräte in der Praxis eingesetzt?

Warum wird der 3D Druck für viele Menschen immer interessanter?

Die Herstellung von zusammenhängenden, dreidimensionalen Objekten nach traditionellen Herstellungsverfahren ist in der praktischen Durchführung mit einem hohen Aufwand verbunden. So wurden in der Vergangenheit Produkte dieser Art hauptsächlich in kosten- und arbeitsintensiven Gussverfahren hergestellt. Durch die Fortschritte im Bereich der 3D Drucktechnik ist es mittlerweile möglich, das gleiche Ergebnis mit wesentlich weniger Aufwand zu produzieren. Mit der Hilfe qualitativer Filamente für 3D Drucker lassen sich heute äußerst detailreiche Einzelteile aus verschiedenen Materialien mit hoher Präzision anfertigen. Da statt Gussformen lediglich 3D Drucker Filamente benötigt werden, sind auch Einzelobjekte oder geringe Stückzahlen im 3D Druck kein Problem. Dies ist auch ein Grund dafür, warum die 3D Drucker insbesondere in der Prototypenfertigung zahlreicher Unternehmen weitverbreitet sind.

Wie funktioniert der 3D Druck im Detail?

Zwar gibt es auf dem Markt eine große Bandbreite an unterschiedlichen 3D Druckgeräten, jedoch arbeiten die meisten dieser Produkte nach dem gleichen Prinzip. Üblicherweise verwenden 3D Drucker eine digitale Vorlage des späteren Endproduktes als Grundlage für den strukturellen Aufbau. Ein Großteil der 3D Drucker auf dem Markt nutzt synthetische Polymere wie ABS-Filamente oder PLA-Filamente für den Druckvorgang. Die Filamente werden im Inneren des Druckers aufgeschmolzen und entsprechend der Vorlage im Druckraum platziert. Im Laufe der Druckzeit wird das digitale Modell vom Drucker so Schicht für Schicht aufgebaut. Neben der Verwendung von Thermoplasten existieren mittlerweile ebenfalls 3D Drucker, die Spezial-Filamente wie beispielsweise aus Keramik oder Graphit verarbeiten.

In welchen Bereichen werden 3D Drucker eingesetzt?

3D Druckgeräte sind heute sowohl im unternehmerischen als auch im privaten Bereich weitverbreitet. Neben der bereits erwähnten Prototypenfertigung, nutzen beispielsweise Architekten die Technik für die Erstellung von Modellen. Auch in der Medizin wird der 3D Drucktechnik immer mehr Aufmerksamkeit gewidmet. So lässt sich mit Spezialdruckern zum Beispiel kostengünstig Zahnersatz herstellen. Im privaten Sektor sind 3D Drucker hingegen vor allem für Hobby-Anwendungen ein beliebtes Werkzeug. So nutzen insbesondere Modellbauer, Schrauber und Bastler die Geräte, um kostengünstig diverse Spezialteile anzufertigen. Auch bei Künstlern werden Produkte auf Basis der 3D-Drucktechnik immer gefragter. Hier bieten Innovationen wie der Polaroid Play 3D-Pen Zeichenstift kreativen Freigeistern einzigartige Möglichkeiten.

Was gibt es bei der Anschaffung von 3D Druckern und Zubehör zu beachten?

Bei kaum einem anderen Gerät hat die Verarbeitungsqualität einen derart großen Einfluss auf das spätere Ergebnis wie bei 3D Druckern. So gibt es zwar auf dem Markt bereits 3D Drucker für einen Preis um die 100-200 Euro, jedoch eignen sich diese meistens nur als Gadget. Wer eine gute Druckqualität wünscht, findet ab ca. 400-600 Euro passende Geräte. Deutlich weniger tief in die Tasche müssen Nutzer bei 3D Zeichenstiften greifen. Produkte wie der Polaroid Play 3D Zeichenstift in unserem Onlineshop sind kostengünstig und liefern trotzdem großartige Ergebnisse. Wichtig ist ebenfalls die Qualität der Filamente für den Polaroid Play 3D Stift. Minderwertige Filamente lassen sich nicht nur schlechter verarbeiten, sondern enttäuschen häufig ebenfalls in Bezug auf die Farbintensität.

Unser Fazit:

Ob Zeichenstift oder stationärer 3D Drucker: Schon heute bietet die Technik Unternehmen und Verbrauchern zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Um Enttäuschungen zu vermeiden, sollte bei der Anschaffung eines Gerätes und den zugehörigen Filamenten unbedingt ein Auge auf die Qualität gelegt werden. Hochwertige Equipment für Ihren 3D Drucker finden Sie in unserem Onlineshop – überzeugen Sie sich selbst.

Mit dreidimensionalen Grüßen
Ihr HD-Toner Team 😉
https://www.hd-toner.de

 

3D Drucker: Wie funktioniert die Technik und wofür nutzt man diese?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.