Drucker defekt: Reparatur oder lieber ein neuer Drucker?

 

Der Drucker ist heutzutage ein äußerst wichtiges Arbeitsinstrument, das von vielen Menschen täglich für das Erstellen von Dokumenten, Bildern und vielem mehr benötigt wird. Allerdings kommt es bei Druckgeräten mit zunehmender Nutzungsdauer häufig zu Defekten, da im Inneren viele fragile Einzelteile arbeiten, die wiederum einem natürlichen Verschleiß unterliegen. Doch lohnt sich in diesem Fall eine Reparatur oder ist eine Neuanschaffung finanziell tatsächlich die bessere Alternative?

Welche Teile eines Druckers sind besonders anfällig für Defekte?

Grundsätzlich sind fehlerhafte Tonerkartuschen bzw. Druckerpatronen mit Abstand die häufigste Ursache für den Ausfall eines Druckers, wobei in diesem Szenario ein einfacher Austausch die Problematik in der Regel lösen sollte. Wesentlich schwieriger wird es hingegen, wenn innerhalb des Druckers etwas anderes als das Druckerzubehör ihren Dienst verweigert. Naturgemäß sind hierbei in den meisten Fällen mechanische Bauteile betroffen, da bewegliche Komponenten immer eine verhältnismäßig große Störanfälligkeit aufweisen.

So kann es zum Beispiel passieren, dass die Walzen im Drucker nicht mehr richtig funktionieren und in der Folge das Papier nicht mehr korrekt durch den Drucker geleitet werden kann. Weiterhin sind auch die beweglichen Druckköpfe bei Tintenstrahl- und Thermosublimationsdruckern häufig von einem Defekt betroffen. Gibt ein Drucker überhaupt kein Lebenszeichen mehr von sich, so könnte auch das interne oder externe Netzteil des Druckers die Fehlerquelle darstellen.

In welchen Fällen lohnt sich die Reparatur von alten Druckern?

Während bei defekten Tintenpatronen und Toner der Nutzer die Reparatur mit der Hilfe von passendem Druckerzubehör selbst vornehmen kann, hilft bei vielen anderen Fehlern in der Regel nur noch ein professioneller Service. Ein kaputter Drucker muss in diesem Fall von einem Fachmann geöffnet werden und es werden nicht selten diverse Spezialteile benötigt. Ob man einen Drucker reparieren lassen sollte, hängt dabei stark von den zu erwartenden Kosten ab. So kann die Reparatur bei kleineren Defekten recht günstig ausfallen, während bei komplizierten Problemen der Preis schnell den Wert des Gerätes übersteigen kann. Aus diesem Grund sollten Nutzer sorgfältig die Kosten einer Reparatur mit denen einer Neuanschaffung gegeneinander abwägen, da in vielen Fällen der Kauf eines neuen Gerätes finanziell sinnvoller ist – nicht jedoch unbedingt aus Sicht der Umwelt.

Wann lohnt sich die Anschaffung eines neuen Druckers und wie sieht es mit gebrauchten Produkten aus?

Wie bereits erwähnt, sollte ein neuer Drucker nur dann angeschafft werden, wenn eine Reparatur des Altgerätes zu kostspielig ausfällt. Auch wenn die Reparatur nur geringfügig günstiger ist als ein vergleichbares Neugerät, erweist sich ein neuer Drucker langfristig häufig als kosteneffizientere Lösung. Dies liegt vor allem daran, dass der alte Drucker bereits eine gewisse Zeit genutzt wurde und daher eine höhere Störanfälligkeit für erneute Defekte aufweist.

Alternativ kann ein defekter Drucker ebenfalls durch ein Gebrauchtgerät ausgewechselt werden, was die Anschaffungskosten deutlich reduziert. Ob ein gebrauchter Drucker sich auf lange Sicht auszahlt ist allerdings ungewiss, da auch hier die Anfälligkeit für Fehler statistisch höher ist. Hinzu kommt, dass gebrauchte Drucker meistens nur eine verminderte oder überhaupt keine Garantie mehr aufweisen. Wer sich dennoch ein Gebrauchtgerät anschaffen möchte sollte darauf achten, dass passendes Druckerzubehör wie unter anderem Toner auf dem aktuellen Markt noch ausreichend verfügbar ist. Dies kann man z.B. ganz einfach mit der Suchfunktion in unserem Onlineshop testen.

Drucker defekt – Das Fazit

Summa summarum zeigt sich, dass je nach Umfang des Defektes eine Neuanschaffung in vielen Fällen wirtschaftlich die bessere Lösung darstellt. Grundsätzlich ist in diesem Fall der Kauf eines Neugerätes zu bevorzugen, da die Anschaffung von gebrauchten Geräten in der Regel immer mit einem erhöhten Aufwand sowie einem gesteigerten Risiko in Bezug auf erneute Fehler verbunden ist.

Mit fehlerfreien Grüßen
Ihr HD-Toner Team 😉
www.hd-toner.de

Drucker defekt: Reparatur oder lieber ein neuer Drucker?

Ein Gedanke zu „Drucker defekt: Reparatur oder lieber ein neuer Drucker?

  • 15. Mai 2017 um 11:19
    Permalink

    Hallo!

    Ich bin auch gerade dabei zu überlegen, ob ich meinen alten Drucker (Canon) reparieren lasse. Aber so wirklich lohnen tut sich das finanziell nicht – was im Sinne des Umweltschutzes eigentlich schade ist. Die Reparatur soll 50 Euro kosten. Ein neuer Drucker würde mich 70 Euro kosten. Wie soll man sich da entscheiden? 😉

    Viele Grüße
    Petersen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.