Drucker offline: Was kann man tun, wenn der Drucker nicht mehr angezeigt wird?

 

Eine Vielzahl an modernen Druckern greift heute für die Datenübertragung auf kabellose Technologien wie beispielsweise WLAN zurück, was in erster Linie der Erhöhung des Nutzungskomforts dient. Neben den praktischen Vorteilen kann eine drahtlose Druckerverbindung allerdings auch Probleme in Bezug auf die Konnektivität verursachen. Doch was können Nutzer unternehmen, wenn der Drucker plötzlich offline ist?

Drucker offline: Was können die Ursachen hierfür sein?

Dass die Netzwerkverbindung zu einem Drucker abreißt, ist vor allem bei kabellosen Geräten keine Seltenheit, da hier bereits kleine Störungen zu einem Verbindungsabbruch führen können. Zwar ist die Anfälligkeit für Störungen bei drahtlosen Drucker im Schnitt recht hoch, allerdings können Phänomene dieser Art ebenfalls bei kabelgebundenen Produkten auftreten. Die Ursache für eine fehlerhafte Verbindung kann dabei äußerst vielfältig sein, wobei das Spektrum von einfachen Bedienfehlern bis hin zu komplexeren Störungen reicht. So ist beispielsweise in vielen Fällen ein nicht angeschaltetes Gerät oder ein ausgestecktes Kabel für Druckerprobleme verantwortlich. Auf der anderen Seite kann der Fehler auch softwareseitig liegen, wie zum Beispiel in einer Blockierung durch eine Firewall. Grundsätzlich ist es ratsam, sich bei Problemen mit der Druckerverbindung schrittweise an die Fehlerquelle heranzuarbeiten.

WLAN-Drucker ist offline: Was lässt sich dagegen tun?

Egal ob Tintenstrahl- oder Laserdrucker: Wenn ein WLAN-Drucker offline ist, sollte zu aller erst geprüft werden, ob dieses auch korrekt eingeschaltet ist. Weiterhin ist nachzusehen, ob der Router korrekt arbeitet und beide Geräte mit demselben Netzwerk verbunden sind. Ist alles korrekt angeschlossen, sollte im nächsten Schritt das Display des Druckers auf Fehlercodes überprüft werden. Sollte das Display hier einen Fehler anzeigen, kann üblicherweise dem Handbuch das Problem entnommen werden. Zeigt der Bildschirm am Drucker keinen Fehler an, sollte vorsichtshalber ein Reconnect bzw. ein Neustart des Druckers vorgenommen werden. Hierbei müssen Nutzer sowohl die IP-Adresse als auch das Passwort neu eingeben. Falls die Druckerprobleme weiterhin bestehen, könnte auch ein Papierstau die Ursache sein, wobei dieser bei den meisten Geräten durch einen entsprechenden Fehlercode angezeigt wird.

Netzwerkdrucker wird als offline angezeigt: Erste Hilfe bei Problemen mit USB-Druckern

Ähnlich wie bei ihren kabellosen Pendants, ist auch bei USB-Druckern zuerst zu prüfen, ob alle USB-Kabel sowie Verbindungen korrekt sitzen und das Gerät ordnungsgemäß eingeschaltet wurde. Viele kabelgebundene Drucker verfügen über eine automatische Energiesparfunktion, die bei längerer Nichtbenutzung aktiviert wird. Im Energiesparmodus wird der Drucker generell als offline angezeigt und das bei vielen Geräten auch dann, wenn der Nutzer manuell wieder in den normalen Modus wechselt. Hier schafft häufig das simple Allheilmittel des Neustarts Abhilfe. Sollte der Fehler weiter bestehen bleiben, so sollten Nutzer einen Blick in die Systemsteuerung werfen und unter dem Punkt „Geräte und Drucker anzeigen“ die Druckereigenschaften prüfen.

 

Ähnlich wie ein Neustart kann auch eine Neuinstallation der Druckertreiber Softwarekonflikte oft zügig beseitigen. Üblicherweise können Nutzer dem Handbuch eines Druckers bezüglich einer Neuinstallation detaillierte Informationen zur Durchführung entnehmen. Sollte der Drucker vom Computer einwandfrei erkannt werden und nicht im Netzwerk zu sehen sein, so kann auch eine Firewall die Ursache sein. Insbesondere wenn der Drucker nach einem kurzzeitigen Deaktivieren der Firewall plötzlich im Netzwerk erscheint, ist mit ziemlicher Sicherheit die virtuelle Barriere für die Fehlfunktion verantwortlich.

Drucker offline – Das Fazit

Wenn der Drucker offline ist, kann dies gleich eine Reihe an Ursachen haben, sodass eine rationale Fehleranalyse hier sprichwörtliches Gold wert ist. Glücklicherweise handelt es sich in der Regel nur um kleinere Störungen, die in den meisten Fällen vom Nutzer selbst behoben werden können.

Mit störungsfreien Grüßen
Ihr HD-Toner Team 😉
https://www.hd-toner.de

 

Drucker offline: Was kann man tun, wenn der Drucker nicht mehr angezeigt wird?

3 Gedanken zu „Drucker offline: Was kann man tun, wenn der Drucker nicht mehr angezeigt wird?

  • 17. Mai 2017 um 11:37
    Permalink

    Ich kann mich Julian nur anschließen – ein wirklich sehr interessanter Artikel. Habe diesen heute mal in unserer Computerhilfe-Gruppe auf Facebook geteilt. Ich hoffe, das ist ok? 🙂

    Gruß, Martin

    Antworten
    • 18. Mai 2017 um 7:52
      Permalink

      Hallo Martin,

      ja das ist ok.

      Ihr HD-Toner Team

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.