Aktuell verteilt HP zwei Updates, diese Sperren die alternativen HP Patronen 963 XL (Firmware 2151A) und 912 XL (Firmware 2151B). Nach einspielen des Updates ist die Nutzung der Fremdpatronen für die betroffenen Drucker nicht mehr möglich, stattdessen wird ein Problem mit den Druckerpatronen angezeigt.

Update: Unsere HP 963 Patronen haben bereits einen neuen Chip der auch nach Update der Firmware 2151A funktioniert

Unseren HP 912 Patronen haben bereits einen neuen Chip der auch nach Update der Firmware 2151B funktioniert.

Natürlich erhalten Sie bei uns auch beide Patronen als original HP Patronen.


Automatische Updatefunktion von HP

HP versucht immer wieder durch Updates die Nutzung von Fremdpatronen auf seinen Geräten zu verhindern. Bei aktuellen HP Druckern ist zu diesem Zweck eine automatische Update Funktion im Treiber eingebaut. So wird ohne Zutun der Nutzer immer die aktuelle Firmware automatisch eingespielt. Grundsätzlich eine nützliche Funktion, für Nutzer die aber alternative HP Druckerpatronen nutzen um Kosten zu sparen, kann sich diese Funktion schnell als problematisch erweisen. Viele der HP Updates dienen nicht zur Schließung von Sicherheitslücken oder Fehlerbehebung, sondern dienen einzig dem Zweck Patronen von Fremdanbietern unbrauchbar zu machen, indem die Chips der Fremdpatronen nicht mehr erkannt werden.  

Deaktivierung der automatischen Update Funktion von HP

Die Anleitung für ihr spezielles Druckermodell finden Sie im Handbuch des Druckers. Sollten Sie dieses nicht mehr haben so lassen sich viele der Benutzerhandbücher im Internet finden und werden Teils vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Bei den meisten Druckermodellen ist die Einstellung der automatischen Druckerupdates in der Druckersoftware unter dem Punkt Webdienste und dann Produktaktualisierung zu finden. Hier setzten Sie dann unter dem Punkt Autom. Aktualisierung den Hacken bei “Aus“ 

Betroffenen Druckerserien

Betroffen sind in diesem Fall alle Druckerserien die mit den 912 und 963 Patronen arbeiten, ob Ihr Drucker dazu gehört entnehmen Sie untenstehender Liste.

Folgende Geräte sind bei 912 Patronen betroffen:

– HP OfficeJet 8010

– HP OfficeJet 8010

– HP OfficeJet 8012

– HP OfficeJet 8012e

– HP OfficeJet 8013

– HP OfficeJet 8014

– HP OfficeJet 8014e

– HP OfficeJet 8015

– HP OfficeJet 8015e

– HP OfficeJet 8017

– HP OfficeJet Pro 8010

– HP OfficeJet Pro 8020

­- HP OfficeJet Pro 8022

– HP OfficeJet Pro 8023

– HP OfficeJet Pro 8024

– HP OfficeJet Pro 8025

Folgende Geräte sind bei HP 963 Patronen betroffen:

– HP OfficeJet Pro 9010

– HP OfficeJet Pro 9012

– HP OfficeJet Pro 9014

– HP OfficeJet Pro 9015

– HP OfficeJet Pro 9016

– HP OfficeJet Pro 9019

– HP OfficeJet Pro 9020

– HP OfficeJet Pro 9022

– HP OfficeJet Pro 9025


UPDATE: Unsere HP 963 Patronen haben bereits einen neuen Chip der auch nach Update der Firmware 2151A funktioniert.

Aktualisierte HP 912 Patronen erwarten wir in kürze und werden diese dann wieder zum Verkauf anbieten. Natürlich erhalten Sie bei uns in der Zwischenzeit auch original HP 912 Patronen.

Neue HP Updates blockieren alternative HP 963 XL und HP 912 XL Patronen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.