Safety first: Sicherheitsequipment gehört in jeden Industriebetrieb

 

Das Thema Arbeitsschutz ist zweifelsfrei von großer Bedeutung, wenn es um die Vermeidung von Zwischenfällen sowie einen reibungsfreien Betriebsablauf geht. Jedoch wird die Sicherheit leider viel zu häufig vernachlässigt, was in vielen Fällen vor allem auf eine mangelnde Aufklärung zurückzuführen ist. Doch welches Equipment sollte eigentlich in Industriebetrieben zur Standardausrüstung gehören und warum?

Warum wird das Thema Sicherheit immer wichtiger für Unternehmen?

Wer einen Blick in die Vergangenheit der Industriegeschichte wirft wird schnell feststellen, dass eine große Anzahl an chronischen Erkrankungen und Spätfolgen auf das Fehlen von modernen Schutzmaßnahmen und Sicherheit am Arbeitsplatz zurückzuführen ist. Erkenntnisse dieser Art haben in der jüngsten Vergangenheit dazu geführt, dass in immer mehr Betrieben ein besonders großer Wert auf die Beschaffenheit von Sicherheitsequipment gelegt wird. So können bereits einfache Maßnahmen die Gesundheit der Mitarbeiter signifikant schützen. Dies hat nicht nur positive Auswirkungen auf das allgemeine Leben der Angestellten, sondern zahlt sich in der Regel auch für Unternehmen langfristig aus. So lässt sich das Risiko von Erkrankungen und damit auch von Ausfällen aufgrund einer Arbeitsunfähigkeit durch entsprechendes Sicherheitsequipment gezielt reduzieren.

In welchen Branchen ist der Arbeitsschutz besonders wichtig?

Aufgrund der verhältnismäßig hohen Gefahren ist eine Schutzausrüstung vor allem in Industrieunternehmen und Handwerksbetrieben ein absolutes Muss. Insbesondere die Arbeit mit schweren Maschinen wie Gabelstablern, Rüttlern oder Band- und Kreissägen übt eine konstante Belastung auf das bedienende Personal aus. Weiterhin treten in produzierenden Bereichen wie der Holz- oder Metallverarbeitung hohe Staubbelastungen auf, welche die Lungenfunktion verschlechtern können. Auch herumfliegende Späne stellen bei Arbeiten wie dem Sägen, Schleifen oder Bohren eine ernstzunehmende Gefahrenquelle dar. So reicht bereits eine kleine Unachtsamkeit ohne Schutzbrille aus, um dem menschlichen Auge irreparable Schäden zuzuführen.

Welche einfachen Ausrüstungsgegenstände erhöhen die Sicherheit bei der Arbeit?

Wie bereits erwähnt wurde, geht von den meisten Arbeitsmaschinen eine konstante Lärmbelastung aus, die das Hörvermögen langfristig beeinträchtigen kann. Um hier später nicht auf ein Hörgerät angewiesen sein zu müssen, ist ein einfacher Gehörschutz in der Regel völlig ausreichend. In Bezug auf die Staubbelastung erweisen sich hingegen Feinstaubmasken als eine wirksame Barriere. Rund 99 Prozent der Gefahren durch herumfliegende Kleinteile lassen sich zudem durch das Anziehen von Schutzbrillen vermeiden, da diese das Auge simpel und effektiv vor dem Kontakt mit Fremdkörpern schützen. Analog zu Spänen & Co. können Schutzbrillen ebenfalls aggressive Flüssigkeiten vom Auge fernhalten. Zum Schutz der Hände eignen sich Handschuhe hervorragend wobei zu beachten ist, dass die ausgewählten Exemplare für die entsprechende Tätigkeit geeignet sind. Auch Warnwesten und Warnmarkierungsbänder sollten in einem Industriebetrieb nicht fehlen. Für den Fall einer Verletzung, sollte zudem eine Erste-Hilfe-Ausrüstung zum allgemeinen Equipment gehören.

Was gibt es bei der Anschaffung von Sicherheitsausrüstung zu beachten?

Damit das Schutzequipment nicht nur eine Alibifunktion erfüllt, sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass die Ausrüstung allen geltenden Normen gerecht wird. Grundsätzlich ist die Qualität bei der Anschaffung in den Vordergrund zu rücken, während der Preis im Zuge der Entscheidung eine untergeordnete Rolle spielen sollte. Besonders günstiges Equipment hat zwar prinzipiell auch eine gewisse Schutzwirkung, allerdings ist diese bei Billigprodukten häufig noch ausbaufähig. Qualitatives Sicherheitsequipment aus unserem Onlineshop bieten hingegen einen sehr umfangreichen Schutz, der nicht selten sogar über die Anforderungen geltender Normen hinausgeht.

Das Fazit: Mehr Sicherheit durch hochwertige Schutzausrüstung

In der Zusammenfassung wird deutlich, dass es sich bei Schutzausrüstung um eine absolut sinnvolle Investition handelt, die für alle Beteiligten positive Auswirkung mit sich bringt. Aus diesem Grund sollten Unternehmen unter keinen Umständen an ihrem Sicherheitsequipment sparen und ausschließlich auf qualitative Produkte setzen.

 

Mit sicheren Grüßen
Ihr HD-Toner Team 😉
https://www.hd-toner.de

 

Safety first: Sicherheitsequipment gehört in jeden Industriebetrieb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.