Canon stellt neue Drucker vor (Teil 6)

Canon hat gleich vier neue PIXMA-Multifunktionsmodelle vorgestellt. Gemeinsam haben alle Tintenstrahldrucker eine hohe Druckauflösung von bis zu 4.800 x 1.200 dpi und eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 15 Seiten pro Minute. Ansonsten bieten sie einen hohen Funktionsumfang, viele Schnittstellen und nicht zu vergessen ein sehr ansprechendes Design. Sie eignen sich bestens für den Privatgebrauch oder das kleine Home-Office. Was die Multifunktionsdrucker im Einzelnen zu bieten haben und worin sie sich explizit unterscheiden, zeigt unsere folgende Gegenüberstellung ausführlich.

Canon PIXMA TS6150

Das neue Modell Canon PIXMA TS6150 löst das Vorgängermodell den Canon PIXMA TS6050 ab. Eine Besonderheit des neuen Modells besteht darin, dass es fünf Einzelpatronen mit Pigmentschwarz und inklusive separatem Fotoschwarz besitzt. Das sorgt für eine bessere Tiefe beim Druck auf Spezialmedien und auf Fotopapier. Die Bedienung erfolgt bei diesem Multifunktionsdrucker, welches gleich drei Funktionen miteinander vereint – nämlich das kabellose drucken, scannen und kopieren – über ein 7,5 cm großes Touch-Display. Die Druckgeschwindigkeit beläuft sich in S/W auf 15 Seiten/Min und in Farbe auf 10 Seiten/Min und dass bei einer Druckauflösung von bis zu 4.800 x 1.200 dpi. Gedruckt und gescannt werden können sowohl Fotos als auch Dokumente über die PIXMA Cloud, die entweder direkt über den Touchscreen oder mobil über die Canon Print App erreichbar ist. Für anspruchsvolle Privatanwender, die viel Wert auf hochwertige Fotodruck-Ergebnisse und ein tolles Design legen, ist dieses Modell eine gute Wahl.

Technische Highlights:

– Typ: Drucken, Kopieren und Scannen
– Display: 7,5 cm Touch-Display
– Gehäusefarbe: Schwarz
– Tinte: 5 separate Tintentanks
– Duplexdruck
– Schnittstellen: WLAN, Bluetooth und USB
– WLAN Frequenzband: 2,4 GHz

Canon PIXMA TS6151

Der Canon PIXMA TS6151 ist aus technischer Sicht baugleich zum bereits vorgestellten Tintenstrahldrucker dem Canon PIXMA TS6150. Auch er bietet einen vielseitigen Funktionsumgang, verschiedene Schnittstellen in Form von Bluetooth und WLAN und den Duplexdruck an. Der einzige Unterschied besteht bei den beiden Modellen zwischen der Gehäusefarbe. Der TS6150 ist in Weiß gehalten und der Canon PIXMA TS6151 im klassischen Schwarz. Für welchen Drucker man sich hier dann letztendlich entscheidet, hängt natürlich vom persönlichen Farbgeschmack ab. Wem der Funktionsumfang bei diesem Modell nicht ausreicht, sollte sich den folgenden Canon PIXMA TS9150 vielleicht mal etwas genauer anschauen.

Technische Highlights:

– Typ: Drucken, Kopieren und Scannen
– Display: 7,5 cm Touch-Display
– Gehäusefarbe: Weiß
– Tinte: 5 separate Tintentanks
– Duplexdruck
– Schnittstellen: WLAN, Bluetooth und USB
– WLAN Frequenzband: 2,4 GHz

Canon PIXMA TS9150

Wer sich einen Drucker wünscht, der hinsichtlich Fotoqualität besonders viel zu bieten hat, sollte den Canon PIXMA TS9150 den bereits vorgestellten Modellen vorziehen. Dieser arbeitet nämlich mit 6 separaten Tinten, beherrscht den Randlosdruck bei Fotos sowie den Duplexdruck und CD-Druck. Nicht ohne Grund gehören der TS9150 und das TS9155 zu den Spitzenmodellen im Bereich Fotodruck. Eine Besonderheit macht sich auch beim Design des Canon PIXMA TS9150 bemerkbar, denn beide Modelle sind nämlich im sehr kantigen Design gehalten, was sie von anderen Druckern definitiv abhebt. Der TS9150 ist dabei komplett in Schwarz gehalten. Das Touch-Display fällt mit seinen 12,6 cm auch etwas größer aus als bei den 61er-Modellen.

Technische Highlights:

– Typ: Drucken, Kopieren und Scannen
– Display: 12,6 cm Farb-Touch-Display
– Gehäusefarbe: schwarz
– Tinte: 6 separate Tinten
– Duplexdruck, SD-Kartenslot
– Schnittstellen: USB, WLAN und LAN
– WLAN Frequenzband: 2,4 GHz und 5 GHz

Canon PIXMA TS9155

In puncto technischer Ausstattung und Funktionsumfang gibt es zum bereits vorgestellten Modell dem PIXMA TS9150 keine Unterschiede. Der einzige Unterschied besteht im Design. Der 9155er kommt im rot-schwarzen Design daher und verfügt ebenfalls über eine sehr kantige Bauweise. Im direkten Vergleich zu den 61er-Modelle gibt es aber durchaus noch weitere Unterschiede. So verfügen beide 91er-Modelle über einen SD-Kartenslot und zusätzlich noch über eine LAN-Schnittstelle. Des Weiterem stehen dem Anwender hier für die Übertragung seiner Daten nicht nur WLAN mit der Frequenz 2,4 GHz sondern auch mit 5 GHz zur Verfügung.

Technische Highlights:

– Typ: Drucken, Kopieren und Scannen
– Display: 12,6 cm Farb-Touch-Display
– Gehäusefarbe: rot/schwarz
– Tinte: 6 separate Tinten
– Duplexdruck, SD-Kartenslot
– Schnittstellen: USB, WLAN und LAN
– WLAN Frequenzband: 2,4 GHz und 5 GHz

Druckerzubehör kaufen: Was beachten?

Beim Kauf von Druckerpatronen für Canon Drucker stellt sich schnell die Frage, ob es immer die Originalpatronen sein müssen. Das ist zum Glück nicht der Fall, denn inzwischen gibt es auch hier eine große Auswahl an Druckerpatronen von Drittherstellern, die eine erstklassige Qualität zu einem fairen Preis liefern. Überzeugen Sie sich selbst von unseren Produkten in unserem Onlineshop!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HD-Toner Team 😉
https://www.hd-toner.de

 

 

Canon stellt neue Drucker vor (Teil 6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.