Haltbarkeit von Toner-Kartuschen für Laserdrucker

 

Der Toner ist bei Laserdruckern das Äquivalent zu den Druckerpatronen eines Tintenstrahldruckers. Im Vergleich zu Tinten ist das Pulver jedoch deutlich langlebiger, da Toner beispielsweise nicht austrocknen können. Wie lange ein Toner im Endeffekt haltbar ist, hängt dabei im Wesentlichen von der Art der Lagerung ab.

Gibt es ein Haltbarkeitsdatum für Drucker-Toner?

Im Gegensatz zu Druckerpatronen mit Tinte neigt Tonerpulver weder zum Austrocknen noch zum Verkleben, was mit einer der Hauptgründe für die lange Haltbarkeit der Toner ist. Grundsätzlich sind Tonerkartuschen von Werk aus auf große Reichweiten ausgelegt, was auch im Sinne des Verbrauchers ist, da insbesondere Original-Toner sehr kostspielig sein können. Die robusten Eigenschaften des Pulvers verleihen den Tonern bei richtiger Lagerung im Prinzip eine unbegrenzte Haltbarkeit, sodass hier keine allgemeingültige Grenze existiert.

 

Trotz der Langlebigkeit lassen sich auf manchen Toner-Verpackungen Datumsangaben finden, welche dem Produkt üblicherweise eine Mindesthaltbarkeit von 24 Monaten bescheinigen. Jedoch bedeuten diese Angaben keineswegs, dass der Toner nach diesem Zeitraum unbrauchbar ist, denn in der Originalverpackung überleben die robusten Kartuschen in der Regel auch sehr viel längere Zeiträume. Der angegebene Zeitraum ist also viel mehr eine Absicherung seitens der Hersteller, als eine Nutzungseinschränkung.

Wie lange sind geöffnete Tonerkartuschen haltbar?

Generell lässt sich keine allgemeine Aussage darüber treffen, wie lange ein Toner für Canon Drucker oder andere Geräte nach dem Öffnen haltbar ist. Prinzipiell sollten alle Toner nach dem Auspacken einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren problemlos überstehen. In der Praxis halten die Produkte für gewöhnlich weitaus länger, sodass diese auch über den vom Hersteller angegebenen Zeitraum hinaus verwendet werden können. Ob ein Toner im Laufe der Zeit unbrauchbar wird, hängt in erster Linie von den klimatischen Bedingungen ab. So kann zum Beispiel auf lange Sicht eine hohe Luftfeuchtigkeit die Haltbarkeit von offenen Tonerkartuschen beeinträchtigen. Normales Raumklima hat hingegen so gut wie keine Auswirkungen auf das Tonermaterial. Hierbei spielt es keine Rolle ob es sich z.B. um Original Toner für Brother Drucker oder um ein Produkt eines Drittherstellers für denselben Hersteller handelt.

Auf welche Art lässt sich prüfen, ob ein geöffneter Toner noch brauchbar ist?

Wer eine alte Tonerkartusche besitzt und sich nicht sicher ist, ob diese noch verwendet werden kann, sollte am besten einen Probedruck durchführen. Entspricht das Ergebnis den Erwartungen, so kann der Toner problemlos weiter genutzt werden. Weist das Druckbild hingegen Mängel wie blasse Farben oder sogar Drucke mit Streifen auf, sollten sich Betroffene besser einen neuen Toner kaufen. In diesem Fall ist zu beachten, dass die alte Kartusche nicht in den Haus- bzw. Büromüll gehört, da die Produkte wertvolles Recyclingmaterial enthalten. Aus diesem Grund sollten etwa Toner für Samsung Drucker und andere Hersteller entweder beim lokalen Wertstoffhof oder einem Händler für Druckerzubehör und Toner entsorgt werden. Viele Hersteller bieten ebenfalls ein internes Rücknahmeprogramm für alte Tonerkartuschen an. Verbraucher die einen neuen Toner günstig kaufen wollen, sind neben Originalen auch gut mit den Produkten von Drittherstellern beraten. Kompatible Toner dieser Art bieten in der Regel dieselben technischen Eigenschaften wie Original-Kartuschen, sind allerdings in der Anschaffung deutlich preisgünstiger. Auch in Bezug auf die Haltbarkeit existieren zwischen Original-Tonern und Alternativprodukten von abweichenden Herstellern keine Unterschiede.

Was bleibt unter dem Strich zum Thema zu sagen?

Aufgrund der technischen Eigenschaften ist Toner für Laserdrucker bei richtiger Lagerung im Prinzip unbegrenzt haltbar. Aus diesem Grund ist ein Überschreiten der Haltbarkeitsangaben noch lange kein Grund für eine Entsorgung. Nur bei Problemen in der praktischen Anwendung sollte die Anschaffung eines neuen Toners in Erwägung gezogen werden.

Mit langlebigen Grüßen
Ihr HD-Toner Team 😉
https://www.hd-toner.de

 

Haltbarkeit von Toner-Kartuschen für Laserdrucker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.