Schul- bzw. Tafelkreide ist auch in Zeiten noch unerlässlich, in denen die Digitalisierung immer weiter voranschreitet. Aber warum ist das so und wo kommt Kreide heute noch überwiegend zum Einsatz? Woraus besteht sie und wie wird sie hergestellt?

Warum ist die Nutzung von Kreide auch heute noch so beliebt?

Trotz der zunehmenden Digitalisierung kann man heute noch lange nicht vom Ende der “Kreidezeit” sprechen, denn weiße Tafelkreide gehört nach wie vor zu den unverzichtbaren Materialien, die für verschiedenste Zwecke zum Einsatz kommt. Tafelkreide dient nicht nur einfach zum Schreiben oder Zeichnen, sondern Dank farbiger Tafelkreide können lebendige Grafiken entstehen, die sich im Gedächtnis einprägen. Das Schreiben auf einer Tafel ermöglicht es, Gedanken und Ideen intuitiv zu gestalten und diese festzuhalten. Was später nicht passend erscheint, kann einfach nachträglich weggewischt werden und lässt sich auch durch andere Ideen ersetzen. Bei aller Liebe zur modernen Technik sind solche Abläufe nur schwerlich von digitalen Geräten in gleicher Geschwindigkeit möglich.

Für welche Zwecke wird Tafelkreide besonders häufig genutzt?

Ob Textaufgaben, Diagramme, Symbole oder Notizen – mit Schul- und Tafelkreide lässt sich jede Idee im Handumdrehen gestalten. Kreide für die Tafel ermöglicht seit Jahrhunderten detaillierte grafische und schriftliche Darstellungen und kommt hauptsächlich im Schulunterricht zum Einsatz. Durch Tafelkreide lässt sich den Schülern das nötige Wissen mühelos beibringen oder vertiefen. Neben der guten Sichtbarkeit und Größe im gesamten Klassenraum hat Schulkreide auf einer Tafel einen weiteren entscheidenden Vorteil: Nach dem Unterricht oder auch zwischendurch kann sie einfach abgewischt werden, damit die Tafelfläche für neue Informationen bereitgestellt wird. Aber auch im Kinderzimmer gehört Tafelkreide mitunter zu den beliebtesten Spielzeugen, denn damit kann der Nachwuchs seiner Kreativität auf der heimischen Tafel oder auch draußen auf dem Gehweg jederzeit freien Lauf lassen.

Woraus besteht Tafelkreide und wie wird diese hergestellt?

Ursprünglich bestand Schreibkreide aus dem sogenannten Calciumcarbonat. Dabei handelt es sich um eine natürliche Form von besonders feinkörnigem, weichem und reinen Kalkstein. Da dieses Material allerdings in der Verarbeitung äußerst teuer ist, wird heute für die Herstellung von Kreide hauptsächlich Gips (Calciumsulfat) oder Magnesiumoxid genutzt. In einigen Fällen kommen beide Rohstoffe auch in gemischter Form zum Einsatz. Bunte Wandtafelkreide erhält man, indem die jeweiligen Farbstoffe beigemischt werden. Die meisten Kreiden werden heutzutage durch ein spezielles Verfahren behandelt, damit sie möglichst staubarm oder staubfrei im Handel angeboten werden können. Dies hat vor allem für die Gesundheit von Allergikern enorme Vorteile.

Was zeichnet hochwertige Kreide aus und worauf sollte man beim Kauf achten?

Neben der Tatsache, dass hochwertige Kreide staubfrei oder zumindest staubarm sein sollte, ist eine ergonomische Form wichtig, damit die Kreidestücke sicher und bequem in der Hand gehalten werde können. Kreide soll ein möglichst schönes Schreibgefühl vermitteln und sollte außerdem eine hohe Festigkeit aufweisen, damit sie nicht beim Schreiben zerbrechen kann. Dabei muss hochwertige Kreide nicht unbedingt teuer sein, denn in unserem Onlineshop werden viele Kreide-Varianten angeboten, die sowohl qualitativ als auch preislich überzeugen. Beim Kauf sollte neben den farblichen Aspekten vor allem die Form eine Rolle spielen, denn Schul- und Tafelkreide ist sowohl in viereckiger Form als auch in dreieckiger und runder Form erhältlich.

Kurzes Fazit

Klassisch weiß oder bunt, rund oder eckig – Tafelkreide gibt es in vielen Varianten und gehört auch heute noch zu den unerlässlichen Materialien in der Schule oder der Uni. Aber auch im beruflichen Bereich sowie Zuhause kommt Kreide immer noch oft für die Erstellung von Grafiken, Notizen oder ähnlichem zum Einsatz. Beim Kauf sollten Nutzer neben einem guten Preis-Leistungsverhältnis insbesondere auf eine ausreichende Festigkeit und Griffigkeit der Kreide achten.

Kreide kaufen: Tafelkreide für verschiedene Zwecke nutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.