Plotter: Was genau ist das und wofür nutzt man diesen?

 

Ein Plotter ist ein Gerät, mit dem sich unter anderem Bilder auf Papier und andere Materialien zeichnen lassen, nachdem er einen entsprechenden Befehl vom Computer erhalten hat. Aber wie unterscheidet sich der Plotter von einem herkömmlichen Drucker und welche neuen Möglichkeiten eröffnen sich durch den Einsatz eines solchen Gerätes?

Was genau ist eigentlich ein Plotter und wie funktioniert dieser?

Ein Plotter ist ein Ausgabegerät zum Drucken und/oder Schneiden von Folie, Papier oder Stoffen in kleinen sowie in großen Formaten. Dabei werden die industriellen Großgeräte von den Plottern unterschieden, die für den Hausgebrauch geeignet sind und die Größe eines handelsüblichen Druckers aufweisen. Während die kleinen Hobbyplotter Formate bis zu A3 bearbeiten können, bedrucken die industriellen Modelle Formate bis A0 sowie ganze Papierrollen. Neben druckenden Plottern gibt es auch scheidende Plotter. Das Funktionsprinzip eines Cutter-Plotters ist im Prinzip ganz einfach: Das Gerät schneidet automatisch mit einem Cutter Linien durch das Material, welches sich auf der Schneidematte befindet. Der Cutter erhält die korrekte Linienanordnung durch die Plotterdatei, die entsprechend eingelesen wird. Hier kann man wieder an die Funktionsweise eines Druckers denken, der auch immer nur das druckt, was er als Auftrag zugesendet bekommt. Nach demselben Prinzip funktioniert auch ein Print-Plotter, welcher mit einem Markierungselement Striche auf eine Folie zeichnet.

Welche völlig neuen Möglichkeiten ergeben sich dadurch?

Plotter bieten dem Nutzer zahlreiche Möglichkeiten. So können die Geräte auch auf großen Papierbögen oder Rollen arbeiten und produzieren und haben dabei dennoch eine qualitativ hochwertige Druckauflösung. Darüber sind Plotter dazu in der Lage, auf einer Vielzahl von Materialien zu drucken, womit dem Benutzer ein großer Handlungsspielraum in der flexiblen Gestaltung geboten wird. Die mitunter wichtigsten Attribute der Plotter sind nicht nur Geschwindigkeit und Genauigkeit, sondern auch Reproduzierbarkeit und Effizienz. Damit wird es vor allem Unternehmen ermöglicht, kreative Projekte zielgerichtet in die Tat umzusetzen. Muster und Vorlagen können zudem gespeichert werden, womit sich zukünftige Aufträge schneller, kostengünstiger und effizienter erledigen lassen. Zudem wird durch den Einsatz eines Plotters eine völlig neue Qualität beim Drucken oder Zuschneiden der Motive erreicht.

In welchen Bereichen werden Plotter eingesetzt?

Plotter werden in verschiedene Kategorien unterteilt. Die kleinen Plotter, die einem normalen Drucker ähneln, sind im privaten Bereich weit verbreitet. Hier werden sie genutzt, um kreative Ideen in die Tat umzusetzen. Fotoplotter kommen überwiegend zur Erstellung von Kopiervorlagen. In der Werbung sind hingegen häufig Schneidplotter und Laserplotter anzutreffen, die man gerne für Fahrzeugbeschriftungen einsetzt. Zudem gibt es noch Stiftplotter, die häufig von Architekten verwendet werden, um großformatige Baupläne und Zeichnungen auszudrucken. Zudem werden die Geräte oft von der Forschungsindustrie für die Erdbebenforschung verwendet. Hier kommen sie unter anderem für die Darstellung der Ausschläge bei einem Erdbeben zum Einsatz.

Welche Vorteile und Nachteile haben Plotter im Vergleich zu normalen Druckern?

Ein Plotter kann auf einer Vielzahl von flachen Materialien drucken, wie z.B. Alu, Stahlblech, Kunststoff, Pappe und vielem mehr. Bei einem normalen Drucker beschränkt sich die Liste der Materialien hingegen auf Papier und Pappe. Zudem beinhalten Plotter in der Regel eine deutlich höhere Auflösung und können auch auf sehr großen Papierblättern problemlos arbeiten. Zudem lassen sich die jeweiligen Vorlagen und Grafiken abspeichern, sodass das Muster mit einem Plotter einige tausend Male ohne jeglichen Verlust gezeichnet werden kann. Allerdings bringt die Verwendung der Geräte auch einige Nachteile mit. So nehmen Plotter im Vergleich zu Druckern, die mit Druckerpatronen oder Toner arbeiten, durch ihre stattliche Größe sehr viel Platz in Anspruch. Zudem sind die Geräte auch deutlich teurer als herkömmliche Drucker.

Fazit

Ein Plotter ist eine Hardware, mit der sich ähnliche Aufgaben erledigen lassen, wie mit einem Drucker. Allerdings erledigt ein solches Gerät die ihm zugeteilten Aufgaben komplett anders, sodass Grafiken, Bilder, Fotos und dergleichen in besonders hoher Qualität hergestellt werden können.

Plotter: Was genau ist das und wofür nutzt man diesen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.